Sie sind hier: Aktuelles » Die B1 macht Bergkirchweihdienst 2018 – der „Anstich-Donnerstag“

Nächster Dienstabend

29.08.2018 19:30 Uhr
Ruhigstellungsmaßnahmen am Kind [ ]

Kontakt

Bereitschaft 1

BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt
Henri-Dunant-Straße 4
91058 Erlangen

Wir sind zertifiziert

Die B1 macht Bergkirchweihdienst 2018 – der „Anstich-Donnerstag“

Endlich ging Sie wieder los – die Bergkirchweih und die B1 war mittendrin. Traditionell besetzten wir die BRK Bergwachen am ersten Donnerstag.

Und es ging gleich los – kurz nachdem die Bergwache um 15 Uhr aufgesperrt wurde, gab es schon den ersten Patienten zu versorgen. Bis die Wache dann um 1:00 Uhr zugesperrt wurde, hatten wir 10 Hilfeleistungen, 36 Leicht- , 7 Mittelschwer- und 2 Schwerverletzte versorgt. Insgesamt 5 der 45 Patienten wurden von unserem Notarzt versorgt. Gegen 22 Uhr suchten so viele Patienten Hilfe auf unserer Wache, dass wir für einige Zeit leichtere Blessuren im Hof behandeln mussten, weil in der Wache kein Platz mehr war.

13 Patienten mussten leider in eine Klinik gebracht werden, 7 davon mit unserem „Berg-KTW“. Die zwei Trägertrupps sind insgesamt 18 mal ausgerückt und haben von den verschiedensten Stellen am Berg Patienten zur Wache gebracht.

Insgesamt ein normaler „Anstich-Donnerstag“ auf der Bergwache. Etwas spezielles war allerdings der zweimalige „Spezial-Einsatz“ unseres einen Trägertrupps: für das Bayerische Fernsehen wurden für Frankenschau und Abendschau zwei Live-Interviews gegeben. Kurz vor Dienstende haben wir uns dann noch über Besuch gefreut – unser Bezirksbereitschaftsleiter Johannes Stegmann hat spontan auf dem Rückweg von einem Termin bei uns vorbei geschaut.

28 Helfer, insgesamt 221 Helferstunden beim ersten Dienst, vielen Dank für Euren Einsatz! Aber das war nur das „Warm up“ – morgen besetzen die Kollegen der Bereitschaft Erlangen 2 die Bergwachen, für die B1 geht es dann am Samstag weiter mit dem nächsten Dienst auf der Erlanger Bergkirchweih!

22. Mai 2018 19:22 Uhr. Alter: 87 Tage