Sie sind hier: Aktuelles » „Helau“ und „Bruck a Gaß“ - die B1 beim Erlanger „Gaudiwurm“

Nächster Dienstabend

27.06.2018 19:30 Uhr
SEG Übung mit der WaWa [KF]

Kontakt

Bereitschaft 1

BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt
Henri-Dunant-Straße 4
91058 Erlangen

Wir sind zertifiziert

„Helau“ und „Bruck a Gaß“ - die B1 beim Erlanger „Gaudiwurm“

Sanitäter mit roten Nasen, viele verkleidete Menschen - die B1 hat auch dieses Jahr wieder die „Nachbarn“ der Brucker Gaßhenker unterstützt, indem wir den Faschingsumzug am Sonntag sanitätsdienstlich abgesichert haben.

Während der Aufstellung, dem Zugverlauf sowie bei der Auflösung des Zuges sorgten 20 Sanitäter mit sieben Fahrzeugen dafür, dass Verletzte schnell Hilfe bekommen. Zusätzlich zur Absicherung des Zuges standen die Helfer auch als „Voraustrupp“ zur Verfügung, wenn, durch den Faschingsumzug für den Rettungsdienst schwer erreichbaren Bereich von Bruck, ein Notfall zu versorgen ist.

Der Faschingsumzug war für die Sanitäter aber wieder ein ruhiger Dienst. Zwei Hilfeleistungen sowie eine kurze Betreuung standen am Ende für die Sanitäter zu Buche. Außerdem wurde besondere Hilfe geleistet und ein Faschingskostüm „notfallmäßig“ repariert.

Den überwiegenden Teil des Dienstes konnten unsere Sanitäter aber einfach den Zugverlauf verfolgen, die ein oder andere Süßigkeit ergattern und unseren Kollegen vom Jugendrotkreuz und der Wasserwacht zuwinken, die selber Teilnehmer des Zuges waren.

12. Februar 2018 20:13 Uhr. Alter: 130 Tage