Sie sind hier: Aktuelles » Sanitätsdienst beim M-Net Erlanger Triathlon 2017 – „warm und schwül“

Nächster Dienstabend

29.11.2017 19:30 Uhr
AED Refresh 2017 [JN, VN, RN]

Kontakt

Bereitschaft 1

BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt
Henri-Dunant-Straße 4
91058 Erlangen

Wir sind zertifiziert

Sanitätsdienst beim M-Net Erlanger Triathlon 2017 – „warm und schwül“

Früh geht der Dienst für die ersten Helfer los beim Triathlon in Erlangen – ab 7 Uhr sind Einsatzleitung und der Krankenwagen in der Wechselzone einsatzbereit für erste Hilfeleistungen. Beim Start um 9 Uhr sind dann 21 Helfer im Einsatz. Drei Fahrzeuge zunächst auf der Rad- und später auf der Laufstrecke, zusätzlich zwei Fahrradstreifen auf der Laufstrecke und ein Behandlungszelt im Zielbereich stehen für die Versorgung von kleineren und größeren Blessuren zur Verfügung.

Trotz sehr warmen und schwülem Wetters gab nur wenige Versorgungen mehr zu verzeichnen, wie in den letzten Jahren. Leider gab es aber auf der Radstrecke zwei Stürze mit insgesamt drei verletzten Triathleten. Diese wurden von unseren Fahrzeugbesatzungen nach kurzer Zeit erstversorgt und anschließend zur Behandlung in Erlanger Kliniken transportiert. 

Im Zielbereich galt es Blasen, Schürfwunden, Krämpfe und Kreislaufprobleme zu versorgen. Die Athleten waren aber gut vorbereitet – die Feldbetten waren nur selten und kurzzeitig komplett belegt.

Um 17 Uhr waren dann alle Athleten im Ziel, alle Patienten versorgt und alles Material wieder in den Fahrzeugen verstaut – Feierabend nach einem langen Tag für unsere Sanitäter.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer für einen schönen Dienst – hat Spaß gemacht!
Danke auch an die BRK Bereitschaft Baiersdorf und die Bergwacht Erlangen für die bewährte, gute Unterstützung und an den TV 48 Erlangen Erlanger Triathlon und die ILS Nürnberg für die super Zusammenarbeit.

4. August 2017 20:35 Uhr. Alter: 110 Tage